Willkommen

 

Sehr geehrte Festspielbesucherin, sehr geehrter Festspielbesucher,

 

ein Jubiläum jagt das nächste. Nachdem unsere traditionsreiche Stadt im vergangenen Jahr ihren 1250. Geburtstag gebührend feiern konnte und sich das auch nachhaltig auf die Oppenheimer Festspiele ausgewirkt hat, freuen wir uns in diesem Jahr über ein weiteres denkwürdiges Jubiläum.

„200 Jahre Rheinhessen“ lautet nicht nur die Überschrift über das Festjahr einer ganzen Region. Es ist auch das Motto der diesjährigen Oppenheimer Festspiele. In dieser weit reichenden Vielfalt regionaler Identitätsbildung und der Stärkung unseres Wir-Gefühls möchten wir unsere erfolgreiche Historie kultureller Juwelen einbetten. Wir freuen uns, wie bereits in den vergangenen Jahren, auf eine erneute Zusammenarbeit mit renommierten Künstlerinnen und Künstlern sowie namhaften Bühnenensembles.

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ hat Pablo Picasso einst zu Recht befunden. Ganz im Stile dieser knappen, aber tiefgreifenden Erkenntnis freuen wir uns mit Ihnen, liebe Festspiel-Fans, auch 2016 auf genau diese reinigende Wirkung eines vielseitigen und, so hoffen wir, begeisternden Programms.

Genießen Sie mit uns den Glanz von Shakespeare, Schinderhannes und die schiere Lust auf Schauspiel, Kabarett und Musik an historischen und außergewöhnlichen Spielstätten.
Herausragend und besonders starten wir zum Auftakt mit dem „Kaufmann von Venedig“ der Shakespeare Company Berlin und gleich darauf „Grimm & Gretel“ mit dem Chawwerusch Theater aus Herxheim. Ein „Literarischer Spaziergang“ durch unsere schöne Stadt wurde wieder in das Programm mit aufgenommen.

Erstmals haben wir eine musikalische Aufführung mit dem Mainzer Kammerorchester in der Burgruine Landskron. Dargeboten wird ein Konzert mit Werken von Mozart und Haydn sowie der Oppenheimer Komponistin Johanna Senfter.

Klicken Sie sich in Ruhe durch unseren Ticketshop und lassen Sie sich von unserem abwechslungsreichen Angebot inspirieren. Es gibt noch viele Highlights, die einen Besuch der Oppenheimer Festspiele zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen als unseren Gästen von Herzen genussreiche Wochen in unserer Wein- und Festspielstadt.

 

 

Marcus Held, MdB                      Hansjürgen Bodderas

Stadtbürgermeister                     Erster Beigeordneter und Festspielleiter                       

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Parse Time: 0.152s